galerie JO VAN DE LOO
NOW / SOON / PAST / NEWS / ARTISTS / ABOUT / CONTACT
EXHIBITIONS / ABOUT THE ARTIST

*1964 geboren in München
lebt und arbeitet in München

solo exhibitions

2019  "Le Ping Le Pong", JO VAN DE LOO, Munich

2018  „Insel der Dachhasen“ mit Tomoya Kato, Lothringer 13, Munich
         „the golden boule“ Kunstverein Munich
2017/18 „Funke Fengel“ Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt

2015 „Formen der Vermittlung“ mit Florian Balze, Lage egal, Berlin

2014 „treffen sich zwei Künstler“ mit Milen Till, JO VAN DE LOO, Munich
        „Wissen zu Glauben“ mit Florian Balze, Galerie Royal, Munich

2013   „Käfer Schänke“ mit Martin Wöhrl, Schaustelle Pinakothek der Moderne, Munich
         „Wachs“ Villa Stuck, Munich
        „Anchor & Crown“ Muthesius Kunsthochschule, Kiel

2012   “Puff the Magic Dragon“, Nusser & Baumgart, Munich

2011   “modisch matt“ (mit Martin Wöhrl), pass:projects, Wuppertal
         “Holiday Books“, Corbusierhaus Einheit 834, Berlin

2009   “Schuh Hat“ (mit Andy Hupperich), artothek, Munich

2008   “Journal of Science“, Fotomuseum, Munich

2007   “bubbles“, Goethe Institut, London

2006   “Kathedrale“, Brecht Festival, Augsburg

2004   “Mobil 100“ (gemeinsame Arbeit mit Bernd Zimmer), Swiss Re, Unterföhring / Neue Galerie, Dachau

2003   “Mobil 100“ (gemeinsam mit Bernd Zimmer), Museum für Kommunikation, Frankfurt a.M.

2002   “Schein und Sein am Beispiel Martin Fengel“, Mosel &  Tschechow, Munich
         “Das Edinburgh Experiment“, City Art Center, Edinburgh, England

1999   “Sie sind immer noch alle da“ (mit Georg M. Oswald, Mosel &  Tschechow, Munich

1998   “Comfort Bungalow“, Galerie Hohenthal und Bergen, Berlin

1997   “Martin Fengel zeigt Andi Bohl“, Ladengalerie des  Kulturreferats, Munich

1996   “Kinder“, Fotomuseum des Münchener Stadtmuseums, Munich

1995   “Tiere und Pflanzen“, Mosel & Tschechow, Munich

1992   “Laim“, Mosel & Tschechow, Munich

group exhibitions

2017  „Modisch Matt, Teil 2“, mit Martin Wöhrl, Andreas Neumeister, Schalterhalle, Starnberg
        „Spargel-Matinee“ mit Martin Wöhrl, Florian Süßmayr, Benjamin Bergmann, uva. Villa Stuck,  
        Munich

2016  „Bier.Macht.München“ Stadtmuseum, Munich
        „Martin Fengel zeigt die falschen Vorstellungen der Kunststudenten“, rroom, lothringer 13,
       Munich

2015  „Wasser“ Bucerius Forum, Hamburg
        “Jahresgaben“, Kunstverein Munich

2014  “Labor - heat is a form of motion“ Orangerie, Munich
         „1 und 2“ Galerieraum Ottmann, Munich

2012 - 2013  “Escapist Adventures“, BBK Bundesverband Bildender Künstler, Köln

2012   “Jahresgaben“, Kunstverein Munich
        “Jahresgaben“, kunstraum Munich
        „Ping Pong“, kunstraum Munich
         Edition Karbit, Munich
        “In Bewegung“, Galerie Kunstraum Vitrine, Luzern, Switzerland

2011  “Petersburg“, Nusser & Baumgart, Munich
         “Jahresgaben“, Kunstverein Munich
         “PINGO V“, Galerie Fotogram, Amsterdam, Holland
         “Halbjahresgaben 2011“, Tanzschuleprojects, Munich

2010  “der agnostische Blick“, mbf Kunstprojekte, Munich

2010 - 2011 “Ohne Albrecht“, Ferenbalm-Gurbrü Station, Karlsruhe

2009  “Der katholische Faktor“, Städtische Galerie, Regensburg (Kat.)
         “David Lynch, William Eggleston, Martin Fengel“, Galerie Pfefferle, Munich
         “Wildnis wird Garten wird Wildnis“, SK Stiftung, Köln

2008  “Is ist possible to make a photograph of New Jersey regardless of where you are in the world?“,
      Pierro Gallery, New Jersey, USA
       “glossy gibt auf“, Kunstraum Munich
       “new curators, new ideas“, Bond Street Gallery, New York, USA

2007  “Vistazo“, Museo de Arte Carrillo Gil, Mexico City (Kat.), Mexico
        “Perspektive 07“, Lenbachhaus Munich

2006  “Martin“ (mit Martin Wöhrl), “Bunny Hill“, Münchner Kammerspiele, Munich
        “artconnexions“, Ifa Institut Stuttgart, Berlin

2005  “Favoriten“, Kunstbau, Lenbachhaus, Munich (Kat.)
        “born in the 60’s“, c/o Berlin
         glossy zeigt: Die Lage erkennbarer Veränderungen, Blumenbar
         Kunstverein München; Hamburger Botschaft, Hamburg

2004  glossy zeigt: Ya cift ya hic, Ohio Vitrine, Köln

2003  “Terror Chic“, Monika Sprüth Philomene Magers, Munich
         glossy zeigt: greatest hits, c/o Berlin
        “Shadow/ Light“, Sprüth Magers Lee, Salzburg, Austria

2002  “BURNS SUPPER“, lothringer13, Munich
         Sprüth Magers Projekte (mit Benjamin Bergmann und Martin Wöhrl), Munich

2001  glossy zeigt: temporäre liquiditätsprobleme, Studio Jochen Klein, Hamburg
       “Traumjobs in der Medienbranche“, Lothringerstraße, Munich

Lehraufträge, ect

seit 2016 Lehrauftrag für Fotografie, Uni Bozen
2016   Lehrauftrag Muthesius Kunsthochschule Kiel
2013 - 16   Lehrauftrag Kunstakademie Munich
2012 Lehrauftrag Kunstakademie Nürnberg
2011 Gastprofessur Muthesius Kunsthochschule Kiel
2004 - 2014 Gründung/Agenturleitung „Herburg Weiland“
(visuelle Kommunikation, CI für Residenztheater, Lenbachhaus, Sammlung Goetz uva.)

grants/awards

1993 Projektstudium der Hacker-Pschorr-Stiftung
1994 Bayerischer Fotopreis der Danner-Stiftung
2000 Auslandsstipendium der Stadt Münchenn für Edinburgh
2004 Bayerischer Kunstförderpreis für bildende Kunst
2014 Gewinn des internationalen Wettbewerbs - Kunst im Öffentlichen Raum, Munich


collections

Pinakothek der Moderne, München
Lenbachhaus, München
DEKA Bank
Fotomuseum München
Museum für Moderne Kunst (MMK), Frankfurt
Museum für Konkrete Kunst, Ingolstadt
Sammlung Munich Re, München